Archiv für August 2010

NPD richtet Büroraum in Bad Langensalza ein

Unbemerkt von den Augen der Öffentlichkeit ist es der NPD gelungen ein größeres Immobilienobjekt in der Thüringer Provinz Bad Langensalza einzurichten. Wie lange die NPD schon in dem Besitz dieses Hauses ist, ist dabei unbekannt. Aber erst vor kurzen wurde sehr offensiv nach Außen suggeriert, welches Treiben in den Räumlichkeiten stattfindet. Die NPD, die „deutsche Stimme“ und ein nationaler Onlineshop namens „Germaniaversand“ teilen sich die gleiche Anschrift: Tonnaer Straße 26. Dass sich dann natürlich auch der Nord-Thüringenbote mit in das Boot setzt verwundert da nun auch nicht mehr. Die Räumlichkeiten laden, aufgrund ihrer Größe, dazu ein, dort mal den ein oder anderen Workshop anzubieten. Im großen und ganzen ein riesen Spaß für alles was sich Nazis schimpft und selber National bezeichnet.
Werbeschild
Bürogebäude

„Schade dass Beton nicht brennt!“